:: richtigsanieren.de - Informationen für Bauherren

 :: Home  :: Information  :: Kontakt   :: Impressum   :: Suchen   :: zurück   :: Projekt BS



Praxisbeispiele und Praxisberichte
Projekt: BS Balkonsanierung
Baubeschreibung
(Auszug)
 

Vertragsgrundlage: VOB

Rahmenbedingungen: freihändige Vergabe, 5 Jahre Verjährungsfrist für die Mängelansprüche (Gewährleistung), 5% Sicherheitseinbehalt nach Abnahme, förmliche Abnahmen haben zu erfolgen, Bauleitung vertritt AG mit Hausrecht aber ohne Prokura (auch keine Anscheinsvollmacht). Ansprechpartner für organisatorische Dinge ist die Hausverwaltung, für technische Inhalte die Bauleitung.

Bauherr:      WEG ..., vertreten durch die Hausverwaltung
Planer:        DIMaGB
Bauleitung:  wie Planer

Baubeschreibung gem. VOB/C DIN 18299

0.1   Angaben zur Baustelle

0.1.1 Lage der Baustelle

...
Nähe ...str. / ...allee
Zufahrt über eine normal befestigte Straße normaler Breite, siehe auch: Lageplan
Zugang zum Hof über einen mit Gehwegplatten befestigten Fußweg.
Zugang zu den Balkonen über ein selbst aufgestelltes Gerüst.

( )
Lageplanausschnitt o.M.

0.1.2 Art und Lage der baulichen Anlagen: Es ist ein Bestandsgebäude, ca. 10 Jahre alt.

( )
Ansicht Hofseite, linker Teil

( )
Ansicht Hofseite, rechter Teil

0.1.3 Verkehrsverhältnisse: Personenverkehr im Garten

0.1.4 Freizuhaltende Flächen

Zu benutzen sind je nur die aktuellen Flächen, d.h. die Balkone wo gearbeitet wird und da auch nur die Gartenfläche für den Gerüstturm (Aufstellzustimmung der Eigentümer ist gegeben).

0.1.5 Energie und Wasser, Abwasser

Das Grundstück ist voll erschlossen.
Baustrom und Bauwasser nimmt der AN: vom Übergabepunkt im Keller.

0.1.6 Nutzbare Flächen und Räume

Flächen: Aufstellflächen für den Gerüstturm im Garten sowie die aktuell bearbeiteten Balkone
Räume: keine
Zugang: über den Hof und da über 2 Gerüsttürme (gilt auch für Materialtransport)
Zwecks Zugänglichkeit wird dem AN das Gartentor aufgeschlossen.

0.2 Angaben zur Ausführung

0.2.1 Arbeitsablauf

Baubeginn ist am .... Es ist strangweise zu arbeiten, wobei ein Strang die übereinander liegenden Balkone sind: 4 x 4 (EG bis 3.OG) + 2 (DG) = 18 Stück. Die Zeitkalkulation des Planers: max. 3 Tage effektiv je Balkon und Einsatz von mind. 2 AK + 1 Helfer ergibt eine Bauzeit von höchstens 4 Wochen (Temperaturen über +5°C vorausgesetzt, bei Niederschlag sind nur die oberen Balkone betroffen, zumal die Gerüstlagen dazu geeignet sind, einen Schutz zu bieten). Der Zeit- und Kräfteplan ist im Angebot anzugeben, weil das Arbeitstempo neben dem Preis ein Vergabekriterium ist. Es soll mindestens auf 2 Strängen gleichzeitig über 2 (dann umzusetzende) Gerüsttürme und von oben nach unten gearbeitet werden.

...

0.2.11 Besondere Anforderungen an Stoffe und Bauteile

nur genormte und zugelassene gem. Leistungsbeschreibung
Absolute Priorität hat die Auswahl geeigneter Materialien hinsichtlich der Frostsicherheit!

0.2.12 Eignungs- und Gütenachweise

sind für alle Systeme, Stoffe und Bauteile unaufgefordert vor dem Einbau zu übergeben
vor dem Einbau der Stoffe ist die Frostsicherheit nachzuweisen

...

0.2.19 Benutzung von Teilen der Leistung vor der Abnahme: entfällt

0.2.20 Wartung während der Verjährungsfrist für die Mängelansprüche (Gewährleistung): ohne

0.2.21 Abrechnung nach Zeichnungen oder Tabellen

Es wird nach Aufmaß abgerechnet, wobei sich Formen und Größen der Balkone wiederholen.

LV Blankette: als PDF o. D83 (GAEB-Format Angebotsanforderung) o. dBase (Excel-Export). Das LV besteht aus Beschreibung in Wort und Bild (das ist die Leistungsbeschreibung als Ergänzung zum Blankett): Fotoanlagen als DOC o. PDF. Dazu die Baubeschreibung als DOC o. PDF. Fordern Sie das gewünschte Dateiformat an! Wer trotz der genauen Beschreibung mit Fotos vor Angebotsabgabe ein Angebot abgeben will, muss die 91611891 anrufen.

nach oben