:: richtigsanieren.de - Informationen für Bauherren

 :: Home  :: Information  :: Kontakt   :: Impressum   :: Suchen   :: zurück   :: Projekt HEBB

  Eine Farbe für thermische Behaglichkeit, fast alle Farbtöne sind möglich. ThermoShield Produkte: oft kopiert und nie erreicht. Ohne Gifte und Schadstoffe.

Praxisbeispiele und Praxisberichte
Projekt: HEBB
Schallschutznachweis

Lage und
Schallemissionen

Bahnlinie (S- und Regionalbahn):
Entfernung in Straßenflucht ca. 90 m

Kurzfristig bei Durchfahrten:
Mittelungspegel L
Am < 60 dB(A)
(Lärmpegelbereich II).

erfüllt

B. str::
Entfernung zur Straßenmitte ~ 14 m
B. Str::
Entfernung zur Straßenmitte ~ 25 m

Mittelungspegel LAm nach
Nomogramm Bild 1
DIN 4109 Zeile D
Gemeindestraßen < 55 dB(A).

erfüllt

sonstige Geräuschquellen

keine außergewöhnlichen
bzw. atypischen

erfüllt

Fenster

Bestandsfenster: Kastenfenster
doppelte Scheibenebene,
mit Jalousien

nach Tabelle 40 der DIN 4109
Spalte 6 und Zeile 2 bewertetes
Schalldämmaß R
w,R = 30 dB

erfüllt

neue
Kunststofffenster

nach Tabelle 40 der DIN 4109
Spalte 3 und Zeile 3 bewertetes
Schalldämmaß R
w,R = 32 dB

erfüllt

Anforderungen

Tabelle 8 aus DIN 4109
Zeile 2 und Spalte 4

erfüllt

Dach

Sparrendach
gedämmt, beplankt, Dachziegel

Tabelle 39 aus Beiblatt1
zu DIN 4109 aus Zeile 2
R`w,R = 40 dB

erfüllt

Wände

beidseitig geputzte
Mauerwerkswände
roh 24 bzw. 38 cm stark

aus Tabelle 3 der DIN 4109
nach Zeile 12 und 13
erf. R´w = 53 bzw. 52 dB
bewertetes Schalldämmaß
R`
w,R = 53 dB nach Tabelle 5
aus Beiblatt 1 zu DIN 4109
aus Zeile 31 u. Spalten 6+7

erfüllt

 

4 Türen der Wohneinheiten
in OG und DG
Tür des Bodenraums (WE 3, DG)

nach Zeile 16 aus Tabelle 3
der DIN 4109 erf. R´w = 27
R`
w,R S 27 dB

erfüllt

Decken

Bestandsdecke:
Holzbalkendecken mit Lehmschlag
Dielenbelag und Deckenputz
R´w,R = ca. 50 dB
Neu: R´w,R
S 55 dB

nach Zeile 1 und 2 aus
Tabelle 3 der DIN 4109
erf. R´w = 54 bzw. 53 dB
und erf. L´n,w = 53 (10) dB

erf.
R´w

erfüllt

erf.
L´n,w
Aus-
nahme

Belag neu: FERMACELL
System 2E 32 o.glw.

schalltechnische
Verbesserung
S 5 dB

Bekleidung neu:
unterseitige Brandschutzdecken

schalltechnische
Verbesserung
S 5 dB

Schalldruck-
pegel

 

zulässiger Schalldruckpegel in schutz-
bedürftigen Räumen von Geräuschen
 aus haustechnischen Anlagen
und Gewerbebetrieben

nach Zeile 1, 2 und 4
aus Tabelle 4 DIN 4109

erfüllt

„Besonders laute“ Räume:
keine

Im Sinne von
Anmerkung 2 DIN 4109

erfüllt

Art der Nutzung der Gewerbeeinheiten:
keine Überschreitung des
Schalldruckpegels: L
AF < 75 dB(A)

nach Zeile 3
aus Tabelle 4
DIN 4109

erfüllt

nach oben

 :: richtigbauen.de | :: richtigsanieren.de | :: dimagb.de | :: bauko.biz  © DIMaGB, Geschäftsbereich Internet